Wir finanzieren Betriebsmittel

Das finanzielle Gleichgewicht sichern

Für kleine und mittlere Unternehmen ist es besonders wichtig, finanziell beweglich zu sein, um einen ungehinderten Ablauf des Alltagsgeschäftes zu gewährleisten. Es gilt, auf aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen zu reagieren. Steigt der Geschäftsumfang eines Unternehmens rasch an, müssen auch die Finanzierungslinien entsprechend angepasst werden.

Für die Unternehmen ergibt sich damit die Notwendigkeit, ihre Liquidität sicherzustellen und über ausreichende Finanzmittel zu verfügen, um flexibel am Markt agieren zu können. Nur wenige Unternehmen können dabei vollständig auf die eigene Finanzkraft setzen. Die notwendigen Betriebsmittelkredite können bei fehlenden und unzureichenden Sicherheiten durch die Bürgschaftsbank Sachsen GmbH (BBS) besichert werden.


Passende Programme

Bürgschaft

Die Bürgschaftsbank Sachsen unterstützt Unternehmen und Existenzgründer durch die direkte Übernahme von Ausfallbürgschaften. Voraussetzung ist ein tragfähiges Unternehmenskonzept.

BoB - Bürgschaft ohne Bank

Für das Programm "BoB - Bürgschaft ohne Bank" sind antragsberechtigt Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen gemäß KMU-Definition der EU mit Investitionsort in Sachsen.

Express

Mit diesem Programm unterstützt die Bürgschaftsbank Sachsen bestehende Unternehmen mit Investitionsort in Sachsen und garantiert eine Entscheidung innerhalb von 2 Arbeitstagen.

Mikromezzanin Beteiligung

Die Mikromezzaninfinanzierung trägt als typisch stille Beteiligung im kleinvolumigen Bereich zur Verstärkung der wirtschaftlichen Eigenkapitalbasis bei.