Wir finanzieren

Existenzgründungen

Kein wirtschaftlich sinnvolles Vorhaben soll an fehlenden Sicherheiten scheitern. Diesem Leitmotiv folgend unterstützen wir Existenzgründer im Freistaat Sachsen bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit.

Unternehmensnachfolge

In vielen kleinen und mittleren Unternehmen im Freistaat Sachsen ist der Generationswechsel ein aktuelles Thema. Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung einer erfolgreichen Nachfolgeregelung.


Investitionen / Festigung

Um mittelständischen Unternehmen in einer Konsolidierungsphase eine ausreichende Finanzierung zu gewährleisten, unterstützen wir Ihr Vorhaben mit unterschiedlichen Programmen.

Innovation

Mit der Hilfe von Bürgschaften wollen wir die Rahmenbedingungen für die Realisierung von Innovationen weiter verbessern und fördern, um neue Impulse für den sächsischen Mittelstand zu setzen.


Konsolidierung / Wachstum

Umfangreiche Investitionsprojekte lassen sich oft ohne zusätzliche Finanzmittel nur schwer verwirklichen – die Programme der Bürgschaftsbank Sachsen GmbH bieten attraktive Angebote.

Betriebsmittel

Für das Tagesgeschäft von Unternehmen ist es wichtig, über eine flexibel nutzbare Liquiditätsreserve zu verfügen. Mit unseren Programmen ermöglichen wir eine ausgewogene Betriebsmittelfinanzierung.


Landwirtschaft

Durch das neue Bürgschaftsprogramm „Agrar-Bürgschaft“ können nun ab sofort Unternehmen der Land- und Forstwirtschaft, des nicht gewerblichen Gartenbaus (z.B. Baumschulen), für Aquakultur und Fischwirtschaft, für Agrar- und Ernährungswirtschaft und für erneuerbare Energien (außerhalb EEG-Förderung) für Investitionen über ihre Hausbanken spezielle Bürgschaften von der BBS erhalten.