05.09.2011

80 Unternehmen bewerben sich für den "Sächsischen Meilenstein"

Unabhängige Jury bewertet eingereichte Konzepte – Preisträger werden am 28. November 2011 vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ausgezeichnet.

Im Mai 2011 lobte die Bürgschaftsbank Sachsen GmbH (BBS) unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) erstmalig den "Sächsischen Meilenstein – Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge" aus. Bis zum 1. September 2011 bewarben sich 80 Unternehmen mit gelungenen Übernahmekonzepten bei der Bürgschaftsbank Sachsen. Geschäftsführer Markus H. Michalow zeigt sich sehr erfreut über das große Interesse und den vielversprechenden Start des Wettbewerbs: "Die hohe Zahl der Bewerbungen und die Vielfalt der teilnehmenden Firmen sind beeindruckend. Allein die rege Teilnahme am Wettbewerb ist ein Aushängeschild für die sächsischen Unternehmen, denn sie zeigt, wie erfolgreich Unternehmensnachfolgen bisher durchgeführt werden konnten. Die Bewerber gehen als Vorbilder voraus und geben anderen Unternehmern damit Orientierung und Mut, Ähnliches zu wagen."

Downloads

  • PDF downloadNäheres entnehmen Sie bitte aus der Pressemitteilung: