18.05.2018

Kooperation der BBS/MBG mit COMPEON: Digital schneller zur Finanzierung

Über die COMPEON-Plattform können Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige schnell eine Finanzierungslösung finden und  Konditionen in Bezug auf Zins, Laufzeit, Eigenmittel und Sicherheiten für ihr Investitionsvorhaben einfach vergleichen. Dazu arbeitet COMPEON mit mehr als 220 etablierten Großbanken, Sparkassen, Förderbanken und alternativen Finanzpartnern zusammen. Der Kunde  wird von der Anfrage bis zum Vertrag durch einen unabhängigen COMPEON Finanzierungsexperten begleitet und beraten.

Im Zuge der nunmehr bestehenden Kooperation zwischen COMPEON und der Bürgschaftsbank Sachsen GmbH/Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH ist es möglich, unser Interesse an der Begleitung eines Vorhabens direkt zu signalisieren. Die teilnehmenden Banken und Sparkassen einer Ausschreibung erhalten im Zuge der Finanzierungsprüfung eine  entsprechende Information von COMPEON und können so leichter über die Einbindung einer Ausfallbürgschaft oder/und einer Beteiligung bei Erstellung des Onlinefinanzierungsangebotes enscheiden.

„Mit einer Bürgschaft lässt sich in manchen Fällen die Finanzierung sogar schneller und günstiger realisieren als ohne,“ weiß Kai Böringschulte, Geschäftsführer von COMPEON. „Daher sind uns die unabhängige Beratung und das Angebot aller Finanzierungsinstrumente aus einer Hand sehr wichtig“.

Mit dem Zugang zum COMPEON-Portal realisieren wir einen weiteren Schritt in Richtung Digitalierung und ermöglichen unseren Kunden einen noch einfacheren Zugang zu unseren Ausfallbürgschaften und Beteiligungen.