13.03.2018

BBS und MBG machen mobil – Ladestation für Elektrofahrzeuge am Unternehmenssitz in Dresden verfügbar

Gute Nachrichten für alle e-Auto-Besitzer: Wer die Bürgschaftsbank oder die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen besuchen kommt, kann sein Elektrogefährt nun gleich an Ort und Stelle mit Strom betanken. Auf dem Dresdner Grundstück der beiden Gesellschaften steht eine Ladestation dafür bereit, die Fahrzeuge von Kunden und Partnern mit sauberer Energie zu versorgen.

 

An der neuartigen Zapfsäule lassen sich Automobile mit Elektromotor bequem während des Parkens aufladen. In der Zwischenzeit können die Gäste der BBS und MBG an ihren Business Meetings teilnehmen, ohne sich im Anschluss um die nächstgelegene Stromquelle sorgen zu müssen. Der Ladevorgang funktioniert so einfach und sicher wie bei jeder herkömmlichen Tankstelle.

Sobald das bereitgestellte Ladekabel mit dem Stromanschluss des Fahrzeugs verbunden ist, wird die interne Batterie mit einer elektrischen Leistung von 11 kWh aufgefüllt. Dabei ist die Ladetechnik mit verschiedenen Automodellen kompatibel. Die Station verfügt über einen Ladestecker vom Typ 2, den die EU-Kommission als einheitlichen Standard für öffentliche Stromtankstellen in ganz Europa definiert hat. Über den Stecker lassen sich aktuell der VW e-Golf und VW e-up!, BMW i3, Renault ZOE, Hyundai IONIQ und Smart 451 ED mit Elektrizität auftanken.
Um erfolgreich zu neuen Zielen aufbrechen zu können, ist ein gut geladener Akku unverzichtbar. Das gilt für die Fahrer von e-Autos auf der Straße genauso wie für die BBS- und MBG-Berater bei ihrer Arbeit am Schreibtisch, die jedes neue Förderprojekt voller Energie in Angriff nehmen. Weil aber auch sie ihre Büros ab und an für Auswärtstermine verlassen, wurde vor dem Gebäude nicht ohne Grund eine Stromtankstelle installiert.

Bereits im letzten Jahr ergänzten die BBS und MBG ihre gemeinsame Fahrzeugflotte um einen elektrisch angetriebenen Dienstwagen: Seit Mai 2017 können Mitarbeiter in einem VW e-Golf vollkommen emissionsfrei auf Geschäftsreise gehen.

Mit der Elektro-Offensive setzen die zwei Unternehmen ein Zeichen zu Gunsten der umweltschonenden Mobilität. Die neu angeschaffte Infrastruktur unterstreicht einmal mehr, dass sie ihren Vorsatz des verantwortungsvollen unternehmerischen Handelns sehr ernst nehmen. 

 



Bildquelle: Bürgschaftsbank Sachsen GmbH / Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH